Spankingpartys im deutschsprachigen Raum
Samstag, 17.11.2018, 18 Uhr
Spanking-Zeitmaschine
Location:
Villa Herzblut, Georgstraße 9, DE-45468, Mülheim an der Ruhr
HP der Location

Eintritt: Kostenbeitrag 30 Euro plus Getränke/Abendessen

ein Special-Event von Spankodrom organisiert vom Spanking-Stammtisch NRW
- Erziehungsszenen der 50er Jahre aus Familie, Schule und Beruf -

Dauer: 18:00 bis 24:00 Uhr
Einlaß: ab 17:30 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 22 Personen beschränkt, davon:
2 Lehrer/Stiefväter
5 Lehrerinnen/Stiefmütter/strenge Tanten
5 ungezogene Nichten/Schülerinnen
10 ungezogene Neffen / Schüler
Männlich-aktive Stellen können wg. geringer Meldezahlen weiblich-passiver leider nicht zusätzlich angeboten werden.

Kostenbeitrag 30 €
Getränke werden extra berechnet (alkoholfreies 1 Euro, alkoholisches 2 Euro)
Das Abendessen bestellt jeder beim Caterer a la carte und bezahlt es auch bei Anlieferung (leckere Pizzen und überbackene Nudeln für unter 10 €).

Ablauf:
Die Zeitmaschine bietet Dir einen Flug in die 50er Jahre, wo eine handfeste Erziehung auf das Hinterteil noch üblich war.
Zusammen mit den anderen Fluggästen spielst Du Erziehungsszenen aus Familie, Schule und Beruf nach. So kann es z.B. sein, daß Du Dein schlechtes Zeugnis Deiner strengen Stiefmutter vorzeigen mußt und schon kommen zu den 25 "schulischen" Striemen, die Dir Deine Lehrerin mitgegeben hat, noch 25 "familiäre" Striemen hinzu.Die Flugleitung wird den Anteil von Familie, Schule und Beruf bei jeder Zeitreise etwas verändern, damit es Dir nie langweilig wird. Der Schwerpunkt wird hierbei immer aufgrund des vielfachen Meinungsbildes der bisherigen Teilnehmer auf dem Schulunterricht liegen.
Wir versuchen, Euch jedesmal zum Abschluß eine kleine Performance zu bieten.


Noch verfügbare Plätze:
1 aktive Frau
5 passive Frauen
10 passsive Männer


Zur Spanking-Zeitmaschine anmelden